savioz fabrizzi architectes

savioz fabrizzi architectes

haus, mase, umbau
haus, mase, umbau
haus, mase, umbau
haus, mase, umbau
haus, mase, umbau
haus, mase, umbau
haus, mase, umbau
haus, mase, umbau
haus, mase, umbau
haus, mase, umbau
haus, mase, umbau
haus, mase, umbau
haus, mase, umbau
haus, mase, umbau
haus, mase, umbau
haus, mase, umbau
haus, mase, umbau
haus, mase, umbau
haus, mase, umbau

haus, mase, umbau

 

bauherr :

privat

program :

esszimmer, wohnzimmer, küche, badezimmer, schlafzimmer

zeitraum :

projekt 2008,

fertigstellung 2009-10

volume sia 116 :

550 m3

bauingenieur :

alpatec sa, martigny

hlks ingenieur :

tecnoservice engineering sa, martigny

photograph :

thomas jantscher

 

 

von den bauherren erworben, um es sie als zweitwohnsitz umzugestalten, war dieser ungenutzte speicher inmitten des dorfes dem abriss geweiht. um nicht die substanz des gebäudes aufzugeben, wurde die ursprüngliche volumetrie beibehalten.

 

das bescheidene volumen organisiert sich auf zwei geschossen, bestehend aus dem wohnbereich im erdgeschoss, der sich durch die balkone im aussenbereich fortführt und dem obergeschoss mit zwei zimmern und einem bad. das volumen wird durch ein unterkellertes geschoss ergänzt, das dem speicher als sockel dient und einen spielbereich sowie nebenräume beinhaltet.

 

derartige kornspeicher waren gebäude, die nur über eine tür verfügten; für den umbau in ein wohnhaus haben wir fenster ergänzt. diese sind zwar grossformatig, jedoch bestmöglich in die holz-blockfassaden integriert um ihre verändernde wirkung gering zu halten. die fenster wurden aussen bündig angebracht und dunkel eingefärbt, ähnlich wie das alte holz. vertikale „nadeln“ (die die flucht der kornspeicher wahren) laufen vor den fenstern.

 

die ablösung des speichers vom boden (ursprünglich um vor nagern zu schützen) erlaubt es – dank eines dachfensters und dem verglasten treppenhaus – tageslicht ins untergeschoss zu führen.

das innere ist vollständig mit astfreiem lärchenholz beplankt um eine bestimmte natürlichkeit und uniformität zu erreichen.

die wärmeproduktion wir durch eine erdwärmepumpe generiert und zusätzlich durch sonnenkollektoren unterstützt.

 

 zustand vor umbau - scheune vor den ausbau

 

 


   

haus, mase, umbau

von den bauherren erworben, um es sie als zweitwohnsitz umzugestalten, war dieser ungenutzte speicher inmitten des dorfes dem abriss geweiht. um nicht die substanz des gebäudes aufzugeben, wurde die ursprüngliche volumetrie beibehalten. das bescheidene volumen organisiert sich auf zwei geschossen, bestehend aus dem wohnbereich im erdgeschoss, der sich durch die balkone im aussenbereich fortführt und dem obergeschoss mit zwei zimmern und einem bad. das volumen wird durch ein unterkellertes geschoss ergänzt, das dem speicher als sockel dient und einen spielbereich sowie nebenräume beinhaltet.
FR /  DE /  EN