savioz fabrizzi architectes

savioz fabrizzi architectes

schulgebäude “les collines”, sion, wettbewerb 1. rang
schulgebäude “les collines”, sion, wettbewerb 1. rang
schulgebäude “les collines”, sion, wettbewerb 1. rang
schulgebäude “les collines”, sion, wettbewerb 1. rang
schulgebäude “les collines”, sion, wettbewerb 1. rang
schulgebäude “les collines”, sion, wettbewerb 1. rang

schulgebäude “les collines”, sion, wettbewerb 1. rang

 

bauherr:

stadt sion

program :

grundschuleausbau, neue sporthalle, säuglingssaal für 25 kinder, kindergarten für 56 kinder, kindertagesstätte für 72 schüler, schulamt, abwarts wohnung, technik

zeitraum:

wettbewerb februar 2013, 1. rang

volume sia 116 :

11’950 m3

 

 

die rue de lausanne, die einen durchblick auf den valère-hügel eröffnet, ist einer der schönsten zugänge zur stadt. das neue gebäude mit seiner stirnseite in richtung strasse und der respektablen höhe wird mit den gebäuden der „matze“ und der künftigen verkehrsberuhigten zone ein neues tor zur stadt sion bilden.

ausrichtung und form des gebäudes ermöglichen die verstärkung der beiden urbanen hauptmerkmale des ortes: die rue de lausanne und der schulhof die das herz des schulzentrums bilden..

die geringe grundfläche daes gebäudes erlaubt die aufwertung des schulhofes und nach einigen anpassungen auch den bau des parkhauses als unabhängiges gebäude.

die auseinandermontierte sporthalle wird durch zusätzliche schulklassen ersetzt; dieses volumen ermöglicht den übergang vom öffenltichen zum schulraum zu gestalten und stellt blick- und wegbezüge zum schulzentrum st. guérin her.

 

funktionalität

die unterschiedlichen teile des programms bilden eine funktionelle einheit rund um den hof der als bezugspunkt der anlage dient. die überlagerung des programms erlaubt eine optimale raumverteilung, je nach funktion hin zur strasse oder in richtung des hofes: die kindertagesstätte in direktem bezug zum schulhof, die sporträume ebenfalls durch den hof für die schüler und von der strasse für aussenstehende, die krippe und der kindergarten befinden sich in den oberen geschossen, umden kleinkindern einen besseren schutz zu bieten, gleichzeitig verfügen auch sie über eigene aussenräume.

die zusätzlichen schulräume wurden in einem anbau der bestehenden grundschule geplant, damit sie zusammen eine einheit ergeben.

im innenren stellen wir uns offene raumsequenzen vor, zum einen, um bezüge zwischen den unterschiedlichen benutzern herzustellen und zum anderen um die grösstmögliche flexibilität der räume zu erlauben, insbesondere das zusammenschliessen kinder gleichen alters.

 

 



 


   

schulgebäude “les collines”, sion, wettbewerb 1. rang

die rue de lausanne, die einen durchblick auf den valère-hügel eröffnet, ist einer der schönsten zugänge zur stadt. das neue gebäude mit seiner stirnseite in richtung strasse und der respektablen höhe wird mit den gebäuden der „matze“ und der künftigen verkehrsberuhigten zone ein neues tor zur stadt sion bilden.
FR /  DE /  EN