savioz fabrizzi architectes

savioz fabrizzi architectes

wohnung, anzère, umbau
wohnung, anzère, umbau
wohnung, anzère, umbau
wohnung, anzère, umbau
wohnung, anzère, umbau
wohnung, anzère, umbau
wohnung, anzère, umbau
wohnung, anzère, umbau
wohnung, anzère, umbau
wohnung, anzère, umbau
wohnung, anzère, umbau

wohnung, anzère, umbau

 

bauherr :

privat

programm :

wohnzimmer, küche, 5 schlafzimmer, 3 badezimmer

zeitraum :

projekt und fertigstellung 2009

mitarbeit :

françois meyer architecture, sion

 

 

das projekt befindet sich inmitten des dorfes anzère, einem walliser skiort der mithilfe von jean hentsch während der 60er jahre aus dem nichts entstanden ist und verknüpft physich und visuell die beiden wohnungen der obersten geschosse des gebäudes. der aus der typologie des « jumbo chalets » entstandene plan wurde im unteren teil der maisonnette beibehalten : die schlafzimmer werden im norden positioniert, die dienenden räume im zentrum und der wohnbereich im süden.

das hinzufügen des zweiten geschosses ermöglichte das einbringen einer doppelten raumhöhe über dem teilbereich des wohnzimmers. ein zusätzliches schlafzimmer im süden geniesst die aussicht auf das alpine panorama und nutzt den restlichen raum des obergeschosses aus. sowohl die integration dieses schlafzimmers, als auch der zweigeschossige luftraum der unteren unteren wohnung bringen eine vorher nicht dagewesene vielfalt der grundriss-organisation ein. diese maisonnette-wohnung bietet durch visuelle blickbeziehungen zwischen unterschiedlichen teilen des programms, die zuvor durch eine wand getrennt waren, eine komplexere räumlichkeit.

die bestehende äussre volumetrie und die groesse der öffnungen wurden – aufgrund der qualität des projets von jean hentsch und weil es auf diese art eine einheit mit dem dorfplatz von anzère bildet - nicht modifiziert.


 

 

 


 

   

wohnung, anzère, umbau

das projekt befindet sich inmitten des dorfes anzère, einem walliser skiort der mithilfe von jean hentsch während der 60er jahre aus dem nichts entstanden ist und verknüpft physich und visuell die beiden wohnungen der obersten geschosse des gebäudes. der aus der typologie des « jumbo chalets » entstandene plan wurde im unteren teil der maisonnette beibehalten : die schlafzimmer werden im norden positioniert, die dienenden räume im zentrum und der wohnbereich im süden.
FR /  DE /  EN